Broker Vergleich Österreich - Mai 2022

Finden Sie einen kostenlosen Broker in Österreich mit günstigen Ordergebühren, vielen handelbaren Börsenplätzen und der Möglichkeit Aktien, Anleihen, ETFs, Zertifikate, Optionen, Währungen, Indizes, uvm. an der Börse oder auch ausserbörslich zu handeln. Wir haben für Sie Online-Broker für Österreich miteinander verglichen und die besten Angebote für Aktiendepots und Wertpapierdepots herausgesucht. Alle Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie die Konditionstabellen auf den Webseiten der Broker-Banken.

Unsere Online-Broker Empfehlungen für Kunden in Österreich

1. Flatex – Kostenloses Wertpapierdepot einer österreichischen Bank

flatex-depot-Österreich auszeichnungen

Mehrfach ausgezeichnetes Wertpapier-Depot von flatex

  • Keine fixen Depotgebühren
  • Fortschrittliche Trading-Tools
  • Handel von Aktien, Fonds, ETFs, CFD, ForEx (FX), Neuemmissionen, österreichische, deutsche & internationale Börsen
  • Außerbörslicher Handel ab 5,90 € flat + Fremdspesen möglich
  • Direkt-Orders an der Börse über XETRA ab 5,90 € pro Order + Börsengebühren
  • Möglichkeit über einen Sparplan in Fonds & ETFs zu investieren
  • Mobile Trading App – An der Börse handeln auch von unterwegs
  • KESt wird von der Bank direkt abgeführt – kein lästiger Zusatzaufwand.
  • Aktion für Neukunden: 6 Monate lang um nur 3,80 € Flat handeln an der Wiener Börse und allen deutschen Börsen. 

Zum Online-Depot von Flatex

Allgemeiner Hinweis zu dieser Anlageform:
Geld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren.